THAIdentity Night: Unterschiedlich, aber gemeinsam

Unter dem Motto “THAIdentity” überzeugten fünf Thai Brands bei der MQ VIENNA FASHION WEEK 2022 mit einer Mischung aus traditionellen und kreativen Designs. Zum 13. Mal in Folge war die Thai Fashion Night ein absolutes Highlight.

Anders, aber gemeinsam – mit dieser Kollektion machte SIRINTRA den Auftakt zur THAIdentity Night. Die Designerin kombinierte zarte, thailändische Seidenstoffe mit natürlichen Texturen sowie Extravaganz mit Coolness. Etwas verspielter präsentierte sich MARIONSIAM: Die Unikate zeichneten sich vor allem durch Batik-Techniken, Blumenmuster und weiche Farbtöne aus.

PAUL DIREK zeigte mit seinen nachhaltigen Designs “The Future of Fashion”. Er setzte auf coole, kantige Looks und dunkle Farben. Besonders sportlich gestaltete sich die Ready-to-wear Kollektion von RIVA. Als neue Form von lässig-chic überzeugte eine Kombination aus monochromen Designs und knalligen Akzenten.

Das große Finale lieferten die beiden Designer von KRAM PHON: Looks im Farbschema blau-weiß vereinten Tradition und Moderne, wobei vor allem die aufwendigen Kopfbedeckungen It-Pieces darstellten. Die THAIdentity Night war ein besonderes Highlight der MQ VIENNA FASHION WEEK 2022!

Sirintra

© Paul Meerwald

Riva

© Paul Meerwald

Kram Phon

© Paul Meerwald

Marionsiam

© Jakob Urwanisch

Paul Direk

© Jakob Urwanisch

Riva

© Jakob Urwanisch

Kram Phon

© Jakob Urwanisch

Titelbild: © Jakob Urwanisch

Journalistin, Medienliebhaberin und (fast) immer fröhliche Optimistin aus der Steiermark. Spricht gerne, viel und am liebsten in ein Mikrofon. Ist oft unterwegs oder im Stress, aber immer für ein gemütliches Zusammensitzen zu haben. Mag ihre Kater, Kaffee und ihr geordnetes Chaos.


Close
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner