Sabine Karner: Im Wandel der Zeit

Sabine Karner MQVFW.20 © Jakob Urwanisch

Sabine Karner: Im Wandel der Zeit

Auch 2020 präsentierte die österreichische Designerin Sabine Karner ihre Mode auf der MQ VIENNA FASHION WEEK. Die Veränderung der Welt fließt in ihre neue Kollektion ein und sorgte damit für eine gelungene Show.

„Ready-to-wear“ war das Motto vieler gezeigter Kleidungsstücke. Dabei setzt die Designerin auf sportliche Elemente mit einer Prise von Extravaganz, allerdings auch auf bequeme, gemütliche Materialien. Daraus entstanden schicke und durchwegs außergewöhnliche Outfits, bereit für einen abwechslungsreichen Alltag.

Einen weiteren Schwerpunkt setzt Sabine Karner mit „Second Chance Jeans“ – aus ausrangierten Jeans, die neu verarbeitet werden, entstehen sehenswerte Unikate. So gab es bei der Show etwa ein elegant geschnittenes Jeanskleid zu bewundern. Und mit ihrer „Showroom Collection“ gab es insbesondere Liebe zum Detail für die weibliche Linienführung zu sehen. Feine Kleider für schicke Anlässe setzten ebenfalls gelungene Akzente.

Insgesamt überzeugte die Show von Sabine Karner durch ihre Vielseitigkeit. Extravagante Outfits, etwa eine Leo-Bluse zum Business-Blazer kombiniert, oder Cowboyhüte als herausstechende Kopfbedeckung, wussten zu gefallen.

 

 

Sabine Karner

© Corinna Stabrawa

 

Sabine Karner

© Corinna Stabrawa

 

Sabine Karner

© Corinna Stabrawa

 

 

Sabine Karner

© Jakob Urwanisch

 

Sabine Karner

© Jakob Urwanisch

 

Sabine Karner

© Jakob Urwanisch

 

PREV

Modeschule Michelbeuern: Die Zukunft steht vor der Tür

NEXT

A tribute to Fellini: Closing Show 2020 by Mario Soldo

Sorry, the comment form is closed at this time.

Cookie Consent with Real Cookie Banner