NI-LY & PLURAL: ELEGANT SIMPLICITY

NI-LY Plural

NI-LY & PLURAL: ELEGANT SIMPLICITY

Auf der diesjährigen Wiener Modewoche teilten sich die Fashion Brands NI-LY und Plural die Bühne der MQ VIENNA FASHION WEEK.20. Obwohl die beiden Kollektionen der Marken mit ihrer Einzigartigkeit überzeugten, wirkten die zwei Labels in Kombination überaus stimmig. 

Sowohl NI-LY als auch Plural setzten auf simple Schnitte und einfarbige Materialien. Outfits in neutralen Farben, wie etwa schwarz, weiß, grau oder beige zogen sich durch beide der Kollektionen. NI-LY bot dem Publikum mühelos-elegante Outfits. Dabei fielen Kleidungsstücke aus schimmerndem Satin, wie etwa ein zartrosafarbener Rock mit locker-lässigem und doch edlem Fit, sofort ins Auge. Das österreichische Label Plural, das vor allem für vegane und nachhaltige Mode steht, zeigte auch dieses Jahr auf der MQ VIENNA FASHION WEEK, dass Mode schön und vor allem auch fair sein kann. Die Kollektion präsentierte sich in ihrer „Simplicity“ elegant, lässig und modern. 

 

 

NI-LY Plural

© Corinna Stabrawa

 

NI-LY Plural

© Corinna Stabrawa

 

 

NI-LY Plural

© Stefan J. Wolf

 

NI-LY Plural

© Stefan J. Wolf

 

NI-LY Plural

© Stefan J. Wolf

 

NI-LY Plural

© Stefan J. Wolf

 

NI-LY Plural

© Stefan J. Wolf

Titelbild: © Stefan J. Wolf

PREV

MARINÁ: Barfuß auf dem Catwalk

NEXT

Nardou Couture: Glanz und Glamour

WRITTEN BY:

Sorry, the comment form is closed at this time.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close