Modeakadamie Sitam: Die etwas andere Modeschule

Modeakademie Sitam

Modeakadamie Sitam: Die etwas andere Modeschule

Die Gründerin der Wiener Sitam-Akademie, Sabina Cattelan, präsentierte stolz die Kollektionen ihrer Absolventinnen, die von Abend- und Cocktailkleidern, Casual-Looks und Mode für Musliminnen alles abdeckten.

Sitam ist eine Erwachsenenbildungsinstitution, die sich durch den Unterricht einer etwas anderen Schnittechnik von anderen Schulen abhebt. Obwohl auch hierbei das Schneiderhandwerk eine große Rolle spielt, wird mit einem modernen Schnittsystem gearbeitet. 

Modeakademie Sitam

© Corinna Stabrawa

Modeakademie Sitam

© Corinna Stabrawa

Modeakademie Sitam

© Corinna Stabrawa

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Safiye Semitz wurde bei ihrer Kollektion von Filmen wie „The Huntsman & The Ice Queen“ oder der Fernsehserie „Reign“ inspiriert. Mit langen Umhängen, stehenden Krägen und Kapuzen wollte sie diese Art von Kleidung auf die muslimische (bedeckte) Mode übertragen.

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

 

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Sigrid Spiller ließ sich für ihre aktuelle Kollektion von Paris inspirieren. Sie wollte Weiblichkeit und Eleganz in den schönsten Variationen zum Ausdruck bringen.

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Die Kollektion ANSIA von Erika Farina thematisierte die Auseinandersetzung mit Ängsten und Beklemmungszuständen und stellte den Versuch dar, diese durch Experimente mit Formen und Materialien offen zu kommunizieren.

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Nadja Gavrics Stil machen verspielte Details aus, die die Persönlichkeit unterstützen. In Kooperation mit einer jungen Illustratorin entwarf Gavric romantische Kleidung mit coolen Details.

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Golssa Sohrabi zeigte abendtaugliche Schnitte in teils bunten Farben. Dabei spielte der Einfluss der arabischen Kultur bei Stoffen und Schnittführung eine wichtige Rolle.

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Modeakademie Sitam

© Stefan J. Wolf

Friederike Hofmann präsentierte ihre Kollektion unter dem Thema „TWINS“. Gleich, aber doch verschieden. Jedes Teil stand für sich und hatte eigene Details, gleichzeitig wurde alles aus einer Hand gefertigt.

Titelbild: © Stefan J. Wolf

PREV

Elena Burenina & Oksana Mukha presented by the Embassy of Ukraine

NEXT

Shakkei: Green & Fair von Gabriel Baradee

WRITTEN BY:

I am a fashion-lover and traveler at heart. I enjoy exploring the world and promoting emerging talent. Don't miss my wannabe diaries!

Sorry, the comment form is closed at this time.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close