Manufaktur Herzblut: H in paradise

Manufaktur Herzblut

Manufaktur Herzblut: H in paradise

Eine Symbiose von Traum und Wirklichkeit, das Gute im Schlechten und die Liebe zur Extravaganz: Die neue Kollektion von Manufaktur Herzblut sorgt mit aufwendigen Details und auffälligen Looks für modische Highlights, viele davon in all black. Designer Markus Spatzier schafft es, seine typische Leidenschaft für morbide Romantik mit rockiger Folklore zu verbinden – gewohnt extravagant, provokant und lasziv, aber doch überraschend anders.

Für die Präsentation der aktuellen Kollektion, H in paradise, auf der MQ VIENNA FASHION WEEK.21 überlegte sich Manufaktur Herzblut etwas ganz Besonderes: Die Models liefen kreuz und quer über den Laufsteg, posierten und bewegten sich gekonnt rhythmisch, teilweise gymnastisch zu mystischen Songs und Live-Musik. Unterschiedliche Altersgruppen und Geschlechter präsentierten die Looks und verdeutlichten so die Vielseitigkeit der Designs.

Markus Spatzier legte den Fokus auf dunkle, abwechslungsreiche Stoffe sowie auf ausgefallene, glamouröse Materialien – von glänzendem Leder über transparente Spitze bis hin zu voluminösen Federn. Zu Beginn waren alle Looks in Schwarz gehalten, mit der Zeit kamen auch farbige Pieces dazu. Vor allem ins Outfit integrierte, extravagante Details wie silbrige Hüftketten und glänzende Gürtel zogen die Blicke auf sich. Mit tailliert geschnittenen Kleidern und engen Hosen zeigte sich die neue Kollektion von Manufaktur Herzblut sexy und frech, aber zugleich edel und ausdrucksstark. Als ausgefallene Statements präsentierten sich vor allem die Schuhe – lässige Boots und extreme Plateau Heels. Markus Spatzier vervollständigte die Looks mit dunklem Make-up und ungewöhnlichen Accessoires wie einer Gitarre oder einem Golfschläger. Für besonderes Staunen sorgte das letzte Outfit, ein extravagantes Brautkleid mit Glitzerverzierungen, dazu hohe Lederhandschuhe, ein aufwendiger Feder-Halsschmuck und ein zarter Schleier. Make-up im Totenkopf-Stil ergänzte den ausgefallenen Look.

Manufaktur Herzblut sorgte für viele gelungene Überraschungen und noch mehr modische Highlights. Es war eine Show der anderen Art: voller Ekstase, wie im Rausch, erwacht im Paradies. Mit ausdrucksstarker und zeitloser Mode, die mehr als nur Kleidung ist – denn Fashion ist ein Gefühl und Lifestyle.

Manufaktur Herzblut

© Stefan J. Wolf

Manufaktur Herzblut

© Stefan J. Wolf

Manufaktur Herzblut

© Stefan J. Wolf

Manufaktur Herzblut

© Stefan J. Wolf

Manufaktur Herzblut

© Stefan J. Wolf

Manufaktur Herzblut

© Stefan J. Wolf

Manufaktur Herzblut

© Stefan J. Wolf

Titelbild: © Stefan J. Wolf

PREV

Manuel Essl Design: Blühende Eleganz

NEXT

MAISON NYCA: „Das 90er Kind, die Matrix und BLINGBLING“

WRITTEN BY:

Journalistin in Ausbildung und (fast) immer fröhliche Optimistin aus der Steiermark. Spricht gerne, viel und am liebsten in ein Mikrofon. Ist oft unterwegs oder im Stress, aber immer für ein gemütliches Zusammensitzen zu haben. Mag lange Recherchen, unnütze Fakten und ihr geordnetes Chaos.

Sorry, the comment form is closed at this time.