MAISON NYCA

MAISON NYCA MQVFW.21 ©Paul Mittnik

MAISON NYCA


MAISON NYCA Collection 2021: Das 90er Kind, die Matrix und BLINGBLING

Präsentiert werden Ledertaschen und Accessoires sowie bunte, schwarze und goldene Korsagen, elegante und alltagstaugliche Choker und Harnesses, extravaganter Kopfschmuck, einzigartige Gürtel, ausgefallene Hüfttaschen und gepolsterte, unverwechselbare Handtaschen. Die Farben und Materialien führen zurück in die 90er. Es wird schwarz, silber und bunt, geschmückt mit fein selektiertem Blingbling und genderfree.

 

MAISON NYCA heißt das Wiener Designstudio von Nicole Lechner. Seit 2016 fertigt sie in ihrem Unternehmen, einem Meisterbetrieb für Luxus(leder)waren zu dem mittlerweile zwei Brands zählen, außergewöhnliche Accessoires und Taschen sowie Kink Couture und BDSM-Zubehör/Einzelstücke. Letzteres ist unter dem Label Rainbow Bondage erhältlich.

Das lang und aufwendig erlernte Kunsthandwerk ermöglicht es der Designerin, nachhaltige und extravagante Einzelstücke höchster Qualität herzustellen. Die Premium Materialien sucht Nica sorgfältig aus: bunte italienische (Voll-)Nappaleder sowie hochwertige Metallbeschläge aus Portugal bilden die Basis für die aktuelle Kollektion. Alle Produkte werden per Hand im Atelier verarbeitet, daher sind individuelle Kund*innenwünsche wie “veganes” oder “recyceltes Leder” mehr als willkommen. Inspiration findet die kreative Designerin in Musik, Film, Kunst und Sport.

“Modebewusstsein endet für mich nicht mit dem Finden des eigenen Stils, sondern mit dem bewussten Verständnis für mein Kleidungsstück oder Accessoire. Sobald man über die Prozesse im Hintergrund, wie Produktion, Arbeitskräfteentlohnung und -umfeld sowie die verwendeten Materialien Bescheid weiß, baut man einen aufrichtigeren Bezug zu dem Produkt auf. Ganz nach dem Motto: Wenn du wüsstest, wie einzigartig das ist, was du hast, würdest du es niemals verschwenden.”

 

Leather bags and accessories are presented, as well as colorful, black and gold corsages, elegant and everyday chokers and harnesses, extravagant headdresses, unique belts, fancy hip bags and padded, distinctive handbags. The colors and materials take you back to the 90s. It’s going black, silver and colorful, adorned with finely selected blingbling and genderfree.

MAISON NYCA is the name of Nicole Lechner’s Viennese design studio. Since 2016 she has been producing exceptional accessories and bags as well as kink couture and BDSM accessories/items in her company, a master business for luxury (leather) goods that now includes two brands. The latter is available under the Rainbow Bondage label.

The long and intricately learned craft enables the designer to produce sustainable and extravagant unique pieces of the highest quality. Nica carefully selects the premium materials: colorful Italian (full) nappa leather as well as high-quality metal hardware from Portugal form the basis for the current collection. All products are handmade in the studio, so individual customer requests like “vegan” or “recycled leather” are more than welcome. The creative designer finds inspiration in music, film, art and sports.

“For me, fashion consciousness doesn’t end with finding your own style, but with consciously understanding my garment or accessory. Once you know about the processes in the background, such as production, labor wages and environment, and the materials used, you build a more sincere relationship with the product. Along the lines of if you knew how unique what you have is, you would never waste it.”

PREV

S Y L G V

NEXT

CALLISTI

WRITTEN BY:

Sorry, the comment form is closed at this time.

Cookie Consent with Real Cookie Banner