IRINA SCHROTTER & TRUEYOU – MUTIG ZEITLOS

IRINA SCHROTTER & TRUEYOU – MUTIG ZEITLOS

Gestern präsentierten die rumänische Designerin Irina Schrotter und das Wiener Label TrueYou ihre Kollektionen auf der MQ VIENNA FASHION WEEK.16 und setzten damit ein Zeichen, wie zeitlos und gleichzeitig gewagt Mode sein kann.

Zeitlose Eleganz – IRINA SCHROTTER

Die Mode der rumänischen Fashionikone Irina Schrotter steht mit ihrem gleichnamigen Label “irina schrotter” für zeitlos feminine Eleganz. In ihrer Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion dominieren zarte Farbtöne wie weiß, creme, rosé und mint. Dabei reicht die Bandbreite von verspielten Sommerkleidern mit aufwendiger Rückenschnürung und asymmetrischen Details bis hin zum smarten Businessoutfit. Irina Schrotters Auge für das Detail ist außergewöhnlich: Schlichten Blusen verpasst sie durch Bänder, Schluppen und übergroße Ärmel das gewisse Etwas. Wallende, feinstrukturierte Stoffe mit transparenten Momenten setzt die Designerin raffiniert als Eyecatcher ein. Auch bei den Schuhen setzt Irina Schrotter auf Transparenz – durchsichtige Highheels, die auf den ersten Blick an Gummistiefel erinnern, zeigen, wie cool und selbstbewusst Irina Schrotters Mode interpretiert werden kann.

 

Designer: Irina Schrotter, unknown model

Designer: Irina Schrotter, unknown model

Designer: Irina Schrotter, unknown model

 

Designer: Irina Schrotter, unknown model

 

Designer: Irina Schrotter, unknown model

 

Unkonventionell, einzigartig – TrueYou

Das Wiener Modelabel “TrueYou” von Ilja Jay Lawal, Roland Svoboda und René Svoboda entstand aus der Idee heraus, unkonventionelle Kleidung für unkonventionelle Menschen zu schaffen. Ihre Mode steht für selbstbewussten Lifestyle und Offenheit. Lobeshymnen dafür gab es bereits von der britischen Vogue, die die Kreationen von TrueYou als “urban avantgarde apparel combined with a revolutionary attitude” bezeichnet. Die aktuelle Kollektion der drei Jungdesigner besticht mit sportlich lässigen, asymmetrischen Lagenlooks. Übergroße Jacken und Shirts werden mutig mit Lederleggings und T-Shirtkleidern kombiniert. Lange Stoffbänder an Ärmeln und Taille schufen bei der Präsentation eine Verbindung zwischen den außergewöhnlichen Kleidungsstücken und dem Boden. Auch bei der Farbauswahl und dem Make-up griffen “TrueYou” auf natürliche Erdtöne, wie grau, braun und schwarz zurück. Ganz im Sinne des Labels man solle „natürlich“ und einfach man selbst sein, ließ das Designertrio die Models barfuß über den Laufsteg schreiten.

 

Designer: TrueYou, unknown model

 

Designer: TrueYou, unknown model

 

Designer: TrueYou, unknown model

 

Designer: TrueYou, unknown model

 

Backstage at TrueYou

 

thumb__mg_0865_1024

 

thumb__mg_0854_1024

 

_mg_0869

 

Show-Fotos Irina Schrotter: Thomas Lerch

Show-Fotos TrueYou: Stefan J. Wolf

 

 

PREV

SHAKKEI & KAYIKO - WENIGER IST MEHR

NEXT

MADS DINESEN BY MYZ/MD

Sorry, the comment form is closed at this time.

Cookie Consent with Real Cookie Banner