Zwischen Tradition und Mainstream – Mode aus Indonesien

MQVFW.19 NOVITA YUNUS © NOVITA YUNUS

Zwischen Tradition und Mainstream – Mode aus Indonesien

In Kooperation mit der Botschaft der Republik Indonesien präsentiert die VIENNA FASHION WEEK dieses Jahr gleich drei Designerinnen und erlaubt den Gästen damit einen Blick in eine faszinierende asiatische Welt.

Cover Image: © Novita Yunus

Die Designs von Jessica Febiani und Novita Yunus entstehen vor dem kulturellen Hintergrund traditioneller indonesischer Textiltechniken. Beide Designerinnen bringen mit ihren reichen Batik- und Ikatmustern einen Hauch glamouröser Exotik auf den Wiener Laufsteg.

 

MQVFW.19 JESSICA FEBIANI © Jirrapictures/Ridho Christian

MQVFW.19 JESSICA FEBIANI © Jirrapictures/Ridho Christian

Jessica Febiani zeigt mit ihrem Label MORE TO SEE traditionelle Batik- und Ikatstoffe und kombiniert sie mit modernen Schnitten. Sie konzentriert sich nicht nur auf die farbenfrohe Optik der gemusterten Stoffe, sondern verweist auch auf die Philosophie und Spiritualität, welche die Basis der Motive bilden. Sie verpackt traditionelles Handwerk und kulturelle Identität in moderne Kleidungsstücke, tragbar für moderne Menschen mit ihren vielfältigen Identitäten.

 

MQVFW.19 NOVITA YUNUS © NOVITA YUNUS

MQVFW.19 NOVITA YUNUS © NOVITA YUNUS

Novita Yunus lässt sich für ihr Label Batik Chic von den Farben der Natur inspirieren. Sie kombiniert traditionelle Textiltechniken aus ihrer Heimat mit Techniken aus aller Welt, wie etwa Indigofärberei und Makramee, und auch Batik und Shibori und erschafft so eine neue kosmopolitische Vielfalt. Sie setzt auf Naturfasern wie Baumwolle, Leinen und Seide und benutzt auch für die Vielfalt an Färbe- und Druckmethoden in ihrem Repertoire ökologische Farbstoffe.

 

MQVFW.19 RUNABALI JEWELRY © XENIA PALAR

MQVFW.19 RUNABALI JEWELRY © XENIA PALAR

Für zusätzlichen Glanz und Glamour sorgt das Schmucklabel RUNABALI Jewelry. Bereits zum zweiten Mal zeigen Runi und Xenia Palar ihre Kreationen aus hochwertigem Gold und Silber bei der VIENNA FASHION WEEK. Das Label wurde bereits in den 70er Jahren gegründet und wird nach wie vor als Familienunternehmen geführt. Orientiert an den Grundsätzen „Timeless Elegance“ und „Modern Simplicity“ entstehen handgefertigte Schmuckstücke, inspiriert von der Natur und ihrer Wahrnehmung im Alltag.

 

MQVFW.18 RUNABALI JEWELRY © THOMAS LERCH

MQVFW.18 RUNABALI JEWELRY © THOMAS LERCH

 

Unterstützt durch die Botschaft der Republik Indonesien präsentieren die Designerinnen am 10.09.2019 um 18:00 einen vielfältigen Einblick in die Welt der Indonesischen Mode.

MQVFW.19 Logo Botschaft Indonesien

 

PREV

SHOES, BAGS AND ACCESSOIRES

NEXT

CLEAN CHIC

WRITTEN BY:

Vienna Fashion Week at the MuseumsQuartier, the Highlight for Designers and Fashionistas.

Sorry, the comment form is closed at this time.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close