ÃO presented by Q21, PITOUR & KUBIDEZSE

ÃO presented by Q21, PITOUR & KUBIDEZSE

Mit ÃO hat das Quartier21 im September 2019 die brasilianische Designerin Marina Dalgalarrondo als Artist in Residence ins MuseumsQuartier Wien geholt. Beider MQ VIENNA FASHION WEEK.19 holte Maria Oberfrank, Designerin des Labels pitour, gemeinsam mit KUBIDEZSE das Newcomer Label auf den Laufsteg.

ÃO ist eine Unisex Label aus São Paulo, Brasilien und wurde im Februar 2017 gegründet. Die Kollektionen haben einen zeitlosen Charakter, dabei stehen Farbe und Volumen im Mittelpunkt. Marina Dalgalarrondo interessieren ungewöhnlich starke Farben in exzentrischen, weiten und komfortablen Modellen. Sie experimentiert gerne mit unkonventionellen Materialien – Gummizügen und Falten – mit denen Silhouetten komprimiert, verdichtet und verändert werden können und sich dadurch neue Möglichkeiten bieten. ÃO besteht aus Referenzen der alltäglichen, viralen Bilder des Internets und dem, was exzentrisch und banal ist, verlagert auf ein anspruchsvolles Bild.

Das Label pitour der Vienna Fashion Week Veranstalterin und Designerin Maria Oberfrank steht für Zeitlosigkeit. Strukturierte Looks bieten unkomplizierte Variationen. Ausflüge in Geometrie und Tektonik sind inspiriert von Linien und präzisen Volumina. Das konnte man bei der Show deutlich erkennen.

KUBIDEZSE bezeichnet Mode als Medium – als eigene Sprache: “In Momenten, in denen du durch einen Raum stumm an Menschen vorbeigehst, spricht dein Stil für dich. Es ist vor allem die Art und Weise, wie du dich fühlst, wie Mode dich fühlen lässt.”

ÃO

© Jakob Urwanisch

ÃO

© Jakob Urwanisch

ÃO

© Jakob Urwanisch

ÃO

© Jakob Urwanisch

pitour

© Jakob Urwanisch

pitour

© Jakob Urwanisch

pitour

© Jakob Urwanisch

pitour

© Jakob Urwanisch

pitour

© Jakob Urwanisch

KUBIDEZSE

© Jakob Urwanisch

KUBIDEZSE

© Jakob Urwanisch

KUBIDEZSE

© Jakob Urwanisch

KUBIDEZSE

© Jakob Urwanisch

Titelbild: © Jakob Urwanisch

PREV

KAYIKO: SAME SAME BUT DIFFERENT

NEXT

Closing Show by Mario Soldo: Time to Say Goodbye

WRITTEN BY:

Journalism & New Media Student I Editor I Vienna I Fashion & Culture Enthusiast

Sorry, the comment form is closed at this time.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close